Wilkommen auf IT-Elektronik.blog

- Wer bin Ich ?
- Was hab ich vor ?
- Was will ich erreichen ?
- Wie will ich das umsetzen ?
- Open Source :-)
- Feedback :-)

Hi bevor ich mich jetzt Wochenlang um den Starttermin des Blogs drücke... drücke ich lieber den START-Knopf. Das Backend ist noch nicht fertig komplett fertig.

Wer bin Ich ?

Mein Name ist Robin Brandt, ich bin staatlich geprüfter Techniker für Energietechnik. Das hat im ersten und zweiten Moment wenig mit Datentechnik zu tun. Im dritten Moment jedoch schon.

Ein Beispiel

Es lässt sich ohne viel Fantasie ein Vergleich zwischen der Lastverteilung von Datenströmen im Internet und der Lastverteilung von Strom im Energieveteilungsnetz der Bundesrepublik ziehen

Das ist nur ein Beispiel andere Beispiele sind SmartHome, Elektromobilität selbst Kühlschränke können heute schon eine eigen IP haben und mittels dem Internet mit dem Smartphone kommunizieren d.h. der Kühlschrank kann Euch die Einkaufsliste schicken .... Gruselig.

Was hab ich vor ?

Ich verliere mich schon wider im Detail. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit eben diesen Dingen und um mir das besser merken zu können schreib ich mir das online einfach und verständlich auf. Das macht es einfacher mich daran zu erinnern oder wenn jemand Fragt: "Wie funktioniert das Eigentlich?" zu Antworten ohne Stundenlang alles im Detail erklären zu müssen

Was will ich erreichen ?

Mit einer online Präsenz will/verfolgt man meistens ein bestimmtes Ziel. Entweder hohe Klick zahlen gepaart mit Werbung. Natürlich freue ich mich wenn nicht nur Ich meinen eigenen Blog lese, doch mit Klick zahl & Werbung möchte ich eher weniger bis gar nichts zu tun haben. Höchsten Werbung für mich selbst ^^. Deswegen verzichte ich auf diese ganzen nervigen Werbeeinblendungen. Das fällt mir Persönlich auch auf anderen Internetseiten negativ auf:"Oh Sie benutzen einen Addblocker um den Inhalt der Seite zu lesen ..." So denn kennen wir wohl Alle. Gibt's hier nicht, wenn ich hier mal ein Produkt vorstelle, dann nur weil ich das zu Verwirklichung von irgendwelchen Projekten brauche. Warum ich dann gerade den Raspberry Pi und nicht den Bannna Pi nutze ist meiner Willkür überlassen. Kauft, was immer ihr für die Realisierung eurer Projekte für das beste Mittel haltet.

Wie will ich das umsetzen ?

Nun ich werde mich bemühen pro Woche wenigstens einen Artikel zu schreiben. Oder auch mal zwei in einer Woche und dafür nächste Woche keinen. Nächstes Jahr also Kalenderwoche 37 2018 hat diese Seite mindestens 53 Artikel.
Als großer Verfechter von HTML CSS und PHP werde ich versuchen diese Seite komplett ohne Java Script zu gestalten d.h. volle Funktionalität dieser Seite bei ausgeschaltetem Java Script. Ich möchte ja auch nicht, das fremder Code so ganz ohne mein wissen bei mir ausgeführt wird.

Open Source

Ich möchte euch liebe Leser nicht nur zeigen was alles geht sondern konkret wie es geht. Dabei strebe ich ein gewisses Maß an Sicherheit an das ich durch SSL in der übertragung und des schrittweisen veröffentlichen und besprechen des Quellcodes dieser Seite (ausgenommen Passwörter die bleiben Geheim)
Kleine Anekdote dazu. Ich kenne Programme (Diese sind gerade noch in Entwicklung) da werden Passwörter offline im Klartext gespeichert. Das sind Anwendungen die mit Servern im Internet kommunizieren! SSL ist nur eine Option?! Hallo ???

Wer Passwörter offline im Klartext speichert und bei dem SSL nur Option und nicht Sandart ist
und dann eine Dicke Stange Geld haben will, kann gleich wieder abtreten.

Also merkt euch SSL an Passwörter auch mit SSL nicht im Klartext Speichern und nehmt sichere Passwörter 123456789
ist bestimmt auch in einer Rainbowtable für SHA512 und besser zu finden.

Feedback

Gerne Anregungen, Fragen, Lob und Kritik nehme ich gerne an ;-) Kontakt siehe Impressum